Blog

Meine Erfahrung bei autoSense als Studentin

16.2.2023
Lesedauer ca.
5
Min.
Diesen Artikel teilen

Inhaltsverzeichnis

Mein Name ist Saloni und ich studiere Politikwissenschaften an der Universität Zürich. Für fünf Wochen habe ich bei autoSense als HR-Assistentin und im Marketing-Team gearbeitet.

In dieser Zeit habe ich vieles über die Welt des digitalen Marketings und Business als Ganzes entdeckt. Aber ich habe nicht nur meine Fähigkeiten und mein Verständnis über Marketing und Business verbessert, sondern auch gelernt, was es bedeutet, Teil eines Startups zu sein.

Eines der besten Aspekte der Arbeit in einem Startup ist, dass es die Möglichkeit gibt, in einer soliden und motivierenden Atmosphäre zu arbeiten. Bei autoSense habe ich erkannt, dass jedes Teammitglied individuell und auf unterschiedliche Weise seinen Beitrag leistet, aber letztendlich alle als Team zusammenarbeiten. Konstante Kommunikation war durch wöchentliche Sitzungen oder kurze Gespräch im Gang immer vorhanden.

Kreativität und Innovation sind Herzstücke der Mentalität bei autoSense, und somit basiert sich die Arbeitskultur auch auf positiven Beziehungen, die Entwicklung und Produktivität fördern. Als ich Fragen hatte oder Hilfe brauchte, war das Team zu jederzeit da, um mir zu helfen und mich zu unterstützen. Ich fand es sehr einfach mit dem Team zu arbeiten, da alle in einem Moment entspannt und im nächsten konzentriert sein können.

Ich wollte schon immer durch meine Arbeit auf irgendeine Art und Weise Menschen helfen, und autoSense bot mir genau diese Chance. Durch das Arbeiten bei autoSense habe ich realisiert, dass es sich gut anfühlt, an wichtigen Unternehmensentscheidungen beteiligt zu sein und neue Ideen mitzugestalten.

Alles in allem war es sehr interessant vom autoSense Team zu lernen.Viele Kenntnisse, die sie mit mir geteilt haben, hätte ich nie in einem akademischenKurs erlangen können. Ich bin auf eine reale Arbeitsumgebungen ausgerichtet worden, was mir in meiner zukünftigen Karriere wirklich helfen wird.

Blog

Relevante Beiträge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

5 min read

autoSense feiert den 6. Geburtstag

autoSense feiert den 6. Geburtstag, mit einem Team von 40 Mitarbeiterinnen und über 300 Flottenkunden. Der Fokus liegt dabei auf der Elektromobilität und der effizienten Verwaltung von Elektroflotten.
5 min read

Digitales Flottenmanagement: Ein Muss für Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Die Digitalisierung verändert die Geschäftswelt in rasantem Tempo. In nahezu allen Branchen wird der Einsatz digitaler Technologien nicht nur als Vorteil, sondern als Notwendigkeit angesehen. Ein Bereich, der besonders von dieser Entwicklung profitiert, ist das Flottenmanagement.
5 min read

CO2-Ausstoss geschäftlich bedingter Fahrten abgrenzen

Wie grenzen Unternehmen den CO2-Ausstoss von Geschäftsfahrten und Privatfahrten ihrer Fahrzeugflotte ganz einfach ab?