Blog

«Dank autoSense wieder selbständig Tanken»

Nicolas Noth
27.11.2020
Lesedauer ca.
5
Min.
Diesen Artikel teilen

Inhaltsverzeichnis

Der Unternehmer und Spitzensportler Stephan Fuhrer ist begeistert von autoSense und der Fuel App. Sie erleichtert ihm, der seit 20 Jahren mit Paraplegie im Rollstuhl sitzt, das eigenständige Tanken seines Autos massgeblich. Wir haben ihn in der AMAG Volketswil getroffen für ein Gespräch.

«Ich finde autoSense eine Superidee»,

sagt Stephan Fuhrer gleich zum Einstieg in unser Gespräch. 

«Die App hilft mir, das Tanken meines Autos wieder selbständig und ohne fremde Hilfe vornehmen zu können.» 


Stephan Fuhrer, seit einem Arbeitsunfall querschnittgelähmt, ist gerade beim Kauf eines neuen Autos für sein Unternehmen, die Fuhrer Gartenbau AG in Greifensee, das er gemeinsam mit seinem Bruder erfolgreich leitet. Der dynamische Zürcher Oberländer ist 8-facher Schweizermeister in 50 und 100 Meter Schwimmen, aktives Mitglied von PlusSport und von Swiss Paralympic. Er trainiert im Moment für die EM auf Madeira im Mai sowie die Paralympics in Tokyo im August 2020.

Stephan Fuhrer ist sich aber auch gewohnt, auf Hilfe zurückgreifen zu müssen. Zum Beispiel beim Tanken. Oftmals sind die Kreditkartenschlitze und Bedienfelder an den Tanksäulen nicht zugänglich aufgrund der Höhe. Oder die Bauweise der Tankstelle verhindert durch eine Betonsperre am Boden überhaupt dahin zu gelangen. Deshalb kommt er auch regelmässig hierher zur AMAG Volketswil, wo ihm stets jemand zur Hand geht beim Tanken.

Mit autoSense erhält er jetzt beim Tanken an den bereits verfügbaren Migrol Stationen ein Stück Eigenständigkeit zurück. Die App ermöglicht ihm die Auswahl der Tanksäule sowie die Bezahlung des fälligen Betrages direkt via Smartphone und vom Auto heraus. Das Tanken selber wird damit wesentlich zugänglicher und viel einfacher mit dem Rollstuhl.

«Auch meine Tochter nutzt autoSense», 

sagt Stephan Fuhrer lachend. 

«Der Nutzen ist gross. Die Vorteile haben offenbar nicht nur mich überzeugt»,

schmunzelt er. Er verabschiedet sich von uns und fährt gleich weiter zum nächsten Termin.

Blog

Relevante Beiträge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

5 min read

Digitales Flottenmanagement: Ein Muss für Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Die Digitalisierung verändert die Geschäftswelt in rasantem Tempo. In nahezu allen Branchen wird der Einsatz digitaler Technologien nicht nur als Vorteil, sondern als Notwendigkeit angesehen. Ein Bereich, der besonders von dieser Entwicklung profitiert, ist das Flottenmanagement.
5 min read

CO2-Ausstoss geschäftlich bedingter Fahrten abgrenzen

Wie grenzen Unternehmen den CO2-Ausstoss von Geschäftsfahrten und Privatfahrten ihrer Fahrzeugflotte ganz einfach ab?
5 min read

Frühlingsfit: Tipps für dein Auto

Selbst das treueste Auto benötigt eine Frühjahrskur, um sich auf die wärmere Jahreszeit vorzubereiten. Unsere Tipps helfen dir, dein Fahrzeug für den Frühling fit zu machen: vom Reifenwechsel bis zur Innenraumreinigung. Mach dich bereit, die kommenden sonnigen Tage mit einem strahlenden und zuverlässigen Auto zu geniessen.